· 

PKW gegen Traktor – eine Person noch im Fahrzeug

So lautete der Einsatzbefehl für die Freiwillige Feuerwehr Gamlitz sowie der gleichzeitig alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Ehrenhausen a.d.W. am 14.02.2019 um 17:35 Uhr.

Dies war der übrigens bereits der zweite, idente Einsatzbefehl in diesem Jahr.

Minuten später erreichten die ersten Einsatzkräfte die Unfallstelle auf der L621 in der Katastralgemeinde Grubtal.

 

Ein PKW Lenker war aus bisher ungeklärter Ursache nahezu ungebremst mit einem, in einer Zufahrt stehenden Traktor kollidiert. Durch den wuchtigen, seitlichen Aufprall wurde der Traktor von der Brücke gestoßen und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Der Pferdeanhänger, welcher mit der Zugmaschine noch in Verbindung war, viel dadurch glücklicher Weise nicht um. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich zudem keine Pferde mehr darauf.

 

Beide Lenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der Erstversorgung durch den anwesenden Notarzt in ein Krankenhaus transportiert.


Aufgaben der Feuerwehren war es die Unfallstelle abzusichern, einen Brandschutz aufzubauen, gleichzeitig die im Fahrzeug befindliche Person gemeinsam mit dem Roten Kreuz aus dem PKW zu retten sowie die Unfallstelle zu Räumen und zu Reinigen. Der Traktor konnte nach dem Aufrichten durch das WLF Ehrenhausen mit einer Seilwinde aus dem Bach gezogen werden. Der Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten, für die Befreiung der Person im Transporter, war glücklicher Weise nicht nötig. Aufgrund der Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde die L621 in diesem Bereich gesperrt. Der Verkehr konnte örtlich umgeleitet werden.

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Ehrenhausen a.d.W, dem Roten Kreuz sowie der Polizei für die hervorragende Zusammenarbeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


FREIWILLIGE  FEUERWEHR GAMLITZ

Eckberger - Weinstraße 180

8462 Gamlitz

 

+43 3453 2488

+43 664 52 21 48 1

kdo.009@bfvlb.steiermark.at

WWW.FF-GAMLITZ.AT